IHR PARTNER FÜR HÖHERE AUFGABEN

 

Über uns 

Die GeoAlpin GmbH ist ein Dienstleister für Ingenieubüros, Ingenieurbaufirmen und Behörden. 

Dabei liegt die Ausrichtung der Arbeitsgebiete auf folgenden Schwerpunkten:

  • Dienstleistungen im Bereich Erkundung und Planung von Hang- und Felssicherungsmaßnahmen.
  • Ausbildung von Höhenarbeitenden
  • Gefährdungsermittlungen und Betriebsanweisungen für Hangerkundungen und Hangsicherungsmaßnahmen


Firmengeschichte

1994 - 2002

Am 04.04.1994 wurde unsere Firma als Einzelfirma in Erfurt gegründet.

Hauptschwerpunkt war zunächst:

1.      Die Umsetzung von umfangreichen Baugrunderkundungen und Monitoring-Programmen.

Ergänzend zu den GEOlogischen Aufgabenstellungen folgten schnell Anfragen mit ALPINem Hintergrund zur Erkundung von Felshängen in Thüringen, Sachsen und Nordbayern. Folgerichtig entstand der Firmenname GeoAlpin.

Zusätzlich zu den Arbeiten mit geologisch/geotechnischem Hintergrund wurden unzählige industrielle Aufträge mit Anwendung von Seilzugangspositionierung (SZP) ausgeführt.

Unser Firmengründer, Herr Unger-Temmes, unternahm in dieser Zeit zahlreiche sehr anspruchsvolle Alpentouren, war als Hochtourenführer der DAV-Sektion TBB tätig, bestieg in den Anden etliche hohe 6.000er (u.a. Aconcagua [6969m] auf der Polenroute, Ojos del Salado [6890m] und Llullallaco [6730m]) und konnte eine Expedition in die Antarktis unternehmen.

Zudem wurde jede freie Zeit zum Klettern in den heimischen Mittelgebirgen genutzt.

Die hier gesammelten umfangreichen sicherungstechnischen- und seiltaktischen Erfahrungen, sowie die inzwischen erfolgte Ausbildung zum Aufsichtsführenden Höhenarbeiter stellten sich schnell als sehr wertvoll heraus.

2002 – 2013

 Ab 2002 verlagerte sich der Schwerpunkt der Arbeit in Richtung Hang- und Felsbegutachtung, sowie die Überwachung von Baumaßnahmen zur Sicherung von Hang- und Felsbereichen.

Gleichzeitig häuften sich die Anfragen von Unternehmen zum Thema Seilzugangspositionierung im Felsbau.

2002 erfolgte eine erste Unterweisung von Mitarbeitern einer renommierten Hangsicherungsfirma in der Anwendung von SZP unter den speziellen Bedingungen im Felsbau.

Daraus entwickelte sich ein neues Tätigkeitsfeld der Firma, die Ausbildung von Höhenarbeitenden in der Hang- und Felssicherung.

2014 – heute

 Zum 01.01.2014 wurde aus der Einzelfirma GeoAlpin die GeoAlpin GmbH.

Mit den inzwischen fest angestellten Mitarbeitern bilden wir in Deutschland und Österreich Ingenieurbüros, Behörden und Bauunternehmen speziell in der Anwendung von PSAgA und SZP in der Felssicherung aus.

Auf Grund der Komplexität, der im Gelände erforderlichen Kenntnisse für eine gesetzeskonforme Anwendung von PSAgA und SZP, zeigte sich immer deutlicher, dass trotz der sehr hohen Ausbildungsstandards der größten Fachverbände IRATA, FSBS und FISAT deren Inhalte für die Anwendung im Gelände nicht alle erforderlichen Aspekte vermitteln können.

Daher traf Herr Unger-Temmes den Entschluss, seine umfangreichen, in über 25 Jahren gesammelten beruflichen und privaten Erfahrungen zu nutzen und für den Fels geeignete Ausbildungsinhalte, die ausnahmslos allen gesetzlichen Anforderungen entsprechen, zu entwickeln.

Durch die Verstärkung unseres Teams im November 2017 (A. Knappe) und im Februar 2019 (M. Loudovici) konnte diese tätigkeitsspezifische Ausbildung von Höhenarbeitenden inhaltlich voll umgesetzt werden.


E-Mail
Karte
Infos